Wir sind für Sie da!

Die Vorsitzenden:
Elke Hintz
Stefan Springer

Postanschrift:
DIE LINKE. Stadtverband Herten
Ewaldstraße 30
45699 Herten

Telefon:
0178 1533904

E-Mail:
vorstand@dielinke-herten.de

 
 
 
 
 
 

Archiv Stadtverband

 
DIE LINKE. Stadtverband Herten
7. November 2015 Ulla Jelpke

De Maizière von allen guten Geistern verlassen

„Innenminister de Maizière ist von allen guten Geistern verlassen. Ein Verfassungsminister der hemdsärmelig das Völkerrecht ignoriert und Grundrechte außer Kraft setzt, ist in seinem Amt untragbar“, erklärt die innenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE zum Vorgehen des Innenministers in Bezug auf die syrischen Bürgerkriegsflüchtlinge. „De... Mehr...

 
19. Oktober 2015 Bernd Riexinger

Gesellschaftliches Bündnis gegen den braunen Mob

Seit Jahresbeginn wurden über fünfhundert Anschläge auf Flüchtlingsunterkünfte verübt. Die Hassattacken gegen Flüchtlinge reißen nicht ab, braune Hetze breitet sich ungehindert im Internet und auf der Straße aus. Es ist beschämend, dass Innenminister De Maizière und SPD-Chef Gabriel erst nach dem Mordanschlag auf die deutsche Politikerin Henriette... Mehr...

 
24. September 2015

Seminarangebot: Einfach, klar, verständlich – Leichte Sprache für Alle!

Schwere Sprache, Amtssprache, Verwaltungsdeutsch verhindert, daß Menschen ihre Rechte verstehen und sie bekommen. Schwere Sprache ist eine Barriere, ein Hindernis für viele Menschen, verhindert Inklusion. Leichte Sprache ist insbesondere wichtig für Menschen mit Lernbehinderung, alte Menschen, Kinder, Menschen mit Migrationshintergrund und auch... Mehr...

 
21. September 2015

Veranstaltung "Ich begleite dich ins Amt" mit Peter Coers

Der Stadtverband der LINKEN organisierte am heutigen Abend im Büro Ewaldstraße 30 eine Veranstaltung mit dem Titel "Ich begleite dich ins Amt". Als Referent konnte Peter Coers, der sich seit zehn Jahren ehrenamtlich als Begleitperson des ÖALZ (Ökumenisches Arbeitslosenzentrum) für Hartz-IV-Empfänger engagiert, gewonnen werden. Mehr...

 
18. August 2015

Vorstand nominiert Martina Ruhardt als Bürgermeister-Kandidatin

Der Stadtverbandsvorstand hat sich in seiner Sitzung am 03.08.2015 einstimmig dafür ausgesprochen, Martina Ruhardt als Bürgermeister-Kandidatin zu nominieren und wird dies auch nach dem Ende der Sommerpause den Mitgliedern vorschlagen. Mehr...

 
11. August 2015

Sozial- und Erziehungsdienste: NRW-LINKE begrüßt Votum der Basis

Zu der fast 70 %-igen Ablehnung der ver.di Mitglieder zu der Schlichtungsempfehlung bei den Sozial- und Erziehungsdiensten erklärt der gewerkschaftspolitische Sprecher der LINKEN. NRW, Helmut Born: "Die Schlichtungsempfehlung hat den Zielen der Aufwertungskampagne nicht entsprochen." Mehr...

 
28. Juli 2015

Interview der Woche: »Es gibt keine Höchstgrenze für die Aufnahme von Flüchtlingen«

Die Serie von Anschlägen auf Flüchtlingsunterkünfte und Flüchtlinge reißt nicht ab. Am Freitag wurden in Greitz in Thüringen vier syrische Asylbewerber bei einem Angriff verletzt, in Brandenburg an der Havel wurde am Sonntag vor der Wohnungstür einer Flüchtlingsfamilie Feuer gelegt, in Dresden flogen Steine auf eine Unterkunft. Auf das Auto des... Mehr...

 
22. Juli 2015 Sascha Wagner, DIE LINKE. NRW

Herdprämie vom Tisch – Kita-Ausbau beschleunigen

Nach dem gestrigen Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Betreuungsgeld hat DIE LINKE. NRW die rot-grüne Landesregierung für den schleppenden Kita-Ausbau kritisiert. Hannelore Kraft sei in der Pflicht ihr Wahlversprechen, kein Kind zurück zu lassen, umzusetzen. Das Land müsse hierfür zusätzliche Mittel bereitstellen. Zudem fordert DIE LINKE... Mehr...

 
21. Juli 2015

Hilfe statt Hetze, Herr Scheuer!

Das Vokabular und der Un-Geist dahinter überschreiten jede Grenze des Erträglichen, so der Bundesgeschäftsführer der LINKEN, Matthias Höhn, zu den jüngsten Äußerungen des CSU-Generalsekretärs Scheuer. Er erklärt: Mehr...

 
16. Juli 2015

NRW-OberbürgermeisterkandidatInnen schicken Hilferuf für leidende Kommunen an den Bundestag

Die Kandidatinnen und Kandidaten für die am 13. September stattfindenden Oberbürgermeister-, Bürgermeister- und Landratswahlen der Partei DIE LINKE in Nordrhein-Westfalen haben sich heute mit einem offenen Brief an die Bundestagsfraktion der LINKEN gewandt. Hierin drücken sie ihre tiefe Sorge um die Zukunftsfähigkeit der NRW-Kommunen aus. Mehr...

 

Treffer 21 bis 30 von 171